Oberländisches Schützenfest

Am Freitag, 10. September 2022 haben fast 20 Schützinnen und Schützen aus Roggwil das Oberländische Schützenfest in der Region Thun besucht. Die Reise begann frühmorgens um 06:00 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Bären. Mit einem Kleinbus sind die Schützen zuerst nach Thun ins Festzentrum zur Gewehrkontrolle und anschliessend in den Schiesstand nach Buchholterberg gefahren. Im Schützenhaus auf rund 1000 Meter über Meer haben fast alle Roggwiler Schützen einen Kranz geschossen. 4 haben sogar den fünffachen Kranz geholt. Besonders erfolgreich war Armin Kurt bei den Veteranen. Der 66-Jährige schoss mit dem Sturmgewehr 57-03 sagenhafte 470 Punkte und sicherte sich damit den 4. Platz von 1040 Schützen. 3 Punkte fehlten Armin Kurt für den dritten Podestplatz in der Kategorie D der Veteranen. Der Vorstand der Infanterieschützen Roggwil gratuliert herzlich zu dieser tollen Leistung!

Rangliste als PDF (PopUp)

Comments are closed.